Auf einem Blick:

Charlottenstr. 31, Eingang Kabarett Obelisk
Telefon: 0331 87909352 · 0177 2489000

Anfahrtsplan · Kurs-Kalender · EMail

Kurs-Übersicht

Kurs-Übersicht

Video und Bilder von den Salsa-Kursen

Salsa-Libre bietet folgende Kurse:

Geschlossene Kurse

  • Der geschlossene Kurs hat Anfang und Ende und eine feste Anzahl Lektionen.
  • Im Kurs lernst du systematisch. du wiederholst, was du bereits gelernt hast. Und lernst kontinuierlich neue Elemente, Bewegungen, Schritte, Drehungen.
  • Du solltest gleich von Anfang an dabei sein. Oder den nächsten Kurs nehmen statt später einzusteigen.

Offene Kurse

  • Im offenen Kurs kommst du in die Tanzschule, wenn du Zeit und Lust dazu hast.
  • Jede Lektion, jede Kurseinheit ist in sich ein Ganzes. Die Folge, Moves, mit allem, was dazu gehört, wird an diesem einen Abend vollständig abgehandelt und geübt.
  • Damit du den Anschluss an die übrigen Teilnehmer nicht verlierst, empfiehlt es sich trotzdem, kontinuierlich - zumindest so oft wie möglich - dabei zu sein.

Tanzclubs / Workshops

Im Workshop trifft man sich zum gemeinsamen Lernen, Probieren und Entwickeln. Jeder bringt etwas mit: Eine Figur, eine Drehung oder eine Idee, die dann gemeinsam unter Mitwirkung aller Teilnehmer behandelt wird.

  • Der Workshop hat also keinen dedizierten Lehrer. Einen Leiter schon! Man lernt miteinader, voneinander.
  • Workshops sind also nichts für Tanz-Anfänger. Immer auf den Level achten!

Praktika

  • Praktika sind zum Wiederholen und Auffrischen.
  • Eine Figur vergessen, den Eingang dazu oder den Ausgang daraus? Fragen, Probieren, Wiederholen, sich gegenseitig helfen.
  • Die Teilnehmer bestimmen die Kursinhalte üblicherweise selbst.